Unser neuer Lieblings Hosenschnitt – Pauli

Schnittmuster:

Sweathose Pauli von Fritzi Schnittfreif

Die Taschen sind einfach Mega! Die sind mir als erstes ins Auge gesprungen als ich auf der Suche war nach einem eng geschnittenen Jogginghosen-Schnitt für meinen Großen. Der ist nämlich ziemlich schmal, so dass die Pumphosen merkwürdig um ihn herum schlackern.

Schnittmuster Hose Pauli

Nähen:

Im Schnittmuster wird empfohlen Pauli aus dehnbaren Materialien wie Sweat oder Jersey zu nähen. Mein erster Versuch war also eine schwarze Jogginghose aus Sweat von Lillestoff für meinen Großen. Und … oh Wunder … die Hose passt wie angegossen. Sie ist wirklich schön schmal geschnitten und hat eine tolle Passform. Kein Stoff-Geschlabber am Pobereich. Er liebt sie!!!

Für meinen Kleinen habe ich mittlerweile auch schon einige Paulis genäht. Teilweise auch aus etwas festerem Baumwollstoff. Dann muss aber unbedingt in der Breite eine (oder zwei?) Größen größer zugeschnitten werden!

Schnittmuster Hose Pauli

Leider sind im Schnitt vorne keine Taschen vorgesehen. Deshalb habe ich die altbewährten Taschen der Mitwachshose an die Hose angepasst. Diese können entweder einfach aufgesetzt oder verdeckt genäht werden.

Schnittmuster Hose Pauli

Schnittmuster Hose Pauli

Den Bund habe ich teilweise durch ein einfaches Bündchen ersetzt und noch passende Jersey-Bändel durchgezogen.

Schnittmuster Hose Pauli

Inspiration habe ich mir auch aus dem Schnittmuster der Lieblingsbuxe von Fred von Soho geholt und die hinteren Hosentaschen teilweise abgewandelt. (Die Minibuxe gibt´s kostenlos)

Schnittmuster Hose Pauli

Kommentar verfassen