Schnittmuster Matthias Rockerbuben

Cross-Hoodie Matthias

Schnittmuster:

Matthias von Rockerbuben

Nach diesem Schnitt sind hier schon einige Pullover entstanden. Man könnte fast meinen „Matthias“ wäre mein Lieblings-Männer-Schnittmuster. 😉 Dieses Mal hat sich mein Schwager einen Hoodie gewünscht und sich die Stoffe, nach einem Spaziergang zum schönen Stoffladen Sonntagshase, selbst ausgesucht.

Schnittmuster Matthias Rockerbuben

Nähen:

Die Passe, die im Schnitt nur vorne vorgesehen ist, habe ich auch dieses Mal wieder auf das Rückenteil übertragen … so gefällt mir das Schnittmuster noch viel besser!

Schnittmuster Matthias Rockerbuben

Da die Stoffkombi mir etwas farblos erschien wurde, nach dem Zuschnitt der einzelnen Teile, der „Criss Cross Sweat“ von mir (mit Hilfe meines Plotters) noch etwas aufgepimpt. Die roten Kreuze waren nämlich nicht schon immer auf dem Stoff! 🙂

Schnittmuster Matthias Rockerbuben

Passend dazu ebenfalls in rot gehalten: der abgesteppte Tunnelzug und die, aus Jerseystreifen selbstgedrehten, Kordeln.

Schnittmuster Matthias Rockerbuben

Genäht … getragen … und für gut befunden! Ich bin glücklich, dass er ihm gefällt.

Stoffe:

Criss Cross Sweat French Terry in schwarz und  grau melierter Sweatstoff von Sonntagshase

grau melierter Jersey von Lillestoff (für die Kapuzeninnenseite)

Plott:

rote Flockfolie von Kreativmanifaktur Bayern

Und schon wieder ist Dienstag … creadienstag … also auf zu den passenden Linkpartys, z.B.: handmade on Tuesday oder „DienstagsDinge„! Und da es dieses Mal ein Männerhoodie ist, landet ein Bildchen auch bei „made for Boys“ und bei „Für Söhne und Kerle„.

6 Gedanken zu “Cross-Hoodie Matthias

  1. Ein tolles Teilchen. Es ist immer schwierig, die Männer so 100%ig glücklich zu stellen wie ich finde. In der Regel frage ich meinen vorher, welhce Stoffe ihm gefallen. Oft kommt dann der Kommentar, dass er sich nicht vorstellen kann, wie das fertige Kleidungsstück aussieht. Männer ;o)
    Hoffe, deiner hat lange Freude an dem schicken Pulli. Der Schnitt schlummert auch noch – sogar schon ausgedruckt – in meinem Nähzimmer.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Vielen Dank Daniela!

      Du hast recht, bei den Männern ist das nicht immer so einfach. Sogar für meinen 9-jährigen Sohn wird es immer schwieriger. Nicht zu bunt, wenig Schnickschnack und cool muss es sein.
      Aber probier den Schnitt doch mal aus…der ist wirklich super! Ich hab auch schon ein paar andere genäht, wenn du willst, dann schau doch mal hier:

      https://weisnaehschen.wordpress.com/2016/05/31/hoodie-matti-und-mathias/

      Grüße zurück,
      Verena

Kommentar verfassen