Schnittmuster Railway Stripes

Ein Schnitt – viele Möglichkeiten „Railway Stripes“

Schnittmuster

Railway Stripes aus der Ottobre 4/2013

Auf der Suche nach einem schmal geschnittenen Basic Teil für meinen großen Sohn bin ich in der Ottobre fündig geworden.

Schnittmuster Ottobre Railway Stripes

Nähen

Die Passform ist bei meinem schmalen Sohn ideal. Im Schnittmuster sind vorne, hinten und an den Ärmel Unterteilungen vorgesehen. Ich habe hier aber nur die Rückenseite geteilt. Außerdem habe ich die Brusttasche weggelassen. Um das Shirt trotzdem etwas aufzupimpen, hat sich mein Großer noch einen Plott ausgesucht. „Mega“ ist grade mega in!

Schnittmuster Railway Stripes Ottobre

Aus dem selben Schnitt ist dann auch noch diese gelb-schwarze Kapuzenjacke entstanden. Da das Schnittmuster keine Kapuze beinhaltet, habe ich einfach die vom „Hood Hoodie“ etwas angepasst.

Schnittmuster Ottobre Railway Stripes

Als ich dann den tollen Baumwolljersey „Malo Große Dreiecke“ bei „Das hüpfende Komma“ gesehen habe, wusste ich wer daraus ein Shirt bekommt… 🙂 Um den Schnitt abermals abzuwandeln wurde dieses Mal der Ausschnitt verändert.

Schnittmuster Ottobre Railway Stripes

So einen Ausschnitt bekommt jeder ganz leicht selbst hin. Einfach vom Vorderteil das eine Schulterstück abschneiden und am Hinterteil anfügen.

Schnittmuster Ottobre Railway Stripes

Mein Großer hatte seinen Spaß beim Fotografieren. Im Regen Fußballspielen macht doppelt Spaß!

Ottobre Railway Stripes Ausschnitt1

Das erste Mal werde ich mit diesem Betrag auch an zwei Linkpartys teilnehmen -> bei Made 4 Boys und bei Kiddikram

Ich bin schon ziemlich aufgeregt, ob sich dadurch jemand auf meinen Blog verirrt!

Stoffe

melierter Jersey in blau und grau vom Stoffmarkt

schwarzer Sweat gesteppt Kelly von „Swafing“

Sommersweat Triangles in Senfgelb von „Alles für Selbermacher“

Baumwolljersey Malo Große Dreiecke schwarz auf Rauchblau von „Das hüpfende Komma“

Plott

Männchen: „Tombots-font“ von Divide by Zero

Schrift: „Pea Miss Mariss“ von Kevin & Amanda

 

5 Gedanken zu “Ein Schnitt – viele Möglichkeiten „Railway Stripes“

Kommentar verfassen