Schnittmuster Baukastenkleid Else

Erste Version einer Else

Schnittmuster:

Else – 7 auf einen Streich von Schneidernmeistern

Immer wieder ist mir das Kleid „Else“ auf Blogs und Facebook begegnet. Jetzt endlich hab ich mir das Schnittmuster besorgt und mir meine erste eigene Else genäht. Den perfekten Stoff dafür hab ich schon vor eine Weile erstanden und nun kann ich ihn endlich vernähen. Es ist der Stretchjersey „Think Big! Stars anthrazit- schwarz“, den ich bei Michas Stoffecke gefunden habe.

Schnittmuster Baukastenkleid Else

Nähen:

Jedes Mal bei einem neuen Schnittmuster das selbe Spiel … drucken … kleben … schneiden … nicht grade meine Lieblingsbeschäftigung! Aber einmal gemacht, können dann ja viele unterschiedliche Kleider aus diesem tollen Baukastensystem entstehen. Da lohnt sich die Arbeit allemal.

Else Schnittmuster kleben

Da der Sommer immer noch nicht wirklich bei uns angekommen ist, habe ich mich für eine „Else“ mit 3/4 Ärmeln, schmalem Rock und U-Boot Ausschnitt entschieden, die man super über 3/4 Leggings tragen kann.

Am Ausschnitt hab ich mal was anderes ausprobiert und ein Rollbündchen (heißt das so?) angenäht. Das Bündchen wird hierfür ganz normal zugeschnitten und zusammengeklappt, dann aber nicht mit der offenen Kante, sondern mit der geschlossenen angenäht. So ringeln sich die zwei offenen Kanten nach innen und außen ein. Schaut richtig toll aus!

Schnittmuster Baukastenkleid Else

Die Ärmel und den Saum hab ich nach innen gesteckt und mit einem Wellen-Zierstich festgesteppt. Mit der Doppelnadel zieht sich der Stoff zwischen den zwei Nähten immer so komisch zusammen.

Schnittmuster Baukastenkleid Else

An die 3/4 Ärmel muss ich mich allerdings erst noch etwas gewöhnen, da ich sonst entweder kurz oder lang trage. Aber gefallen tut es mir außerordentlich gut.

Schnittmuster Baukastenkleid Else

Der Stoff mit den mega großen Sternen kommt bei diesem Kleid, das sonst keine Extras oder Teilungsnähte hat, wirklich super zur Geltung.

Schnittmuster Baukastenkleid Else

Kleiner Hinweis: Aufgrund meines Hohlkreuzes habe ich, nach der ersten Anprobe, die Seitennaht noch etwas enger genäht. Außerdem wurde der U-Boot Ausschnitt, vor dem Anbringen des Bündchens, vorne um ca. 1 cm nach unten vergrößert.

Stoffe:

Stretchjersey „Think Big! Stars anthrazit- schwarz“ von Michas Stoffecke nach dem Design von Petra Laitner

Da heute Mittwoch ist hüpfe ich mit dem Kleid rüber zu „Me made Mittwoch„!

3 Gedanken zu “Erste Version einer Else

  1. Sieht klasse aus, deine Else. Ich stelle heute auch meine erste Else vor. Mir ging es dabei ähnlich wie dir. Nur habe ich das weite Rockteil und etwas länger genäht.
    Dein Rollbündchen gefällt mir sehr gut. Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Danke für den Tipp und viel Freude beim Tragen.
    LG Christine

  2. Ist ja witzig. Heute begegne ich immer wieder der Else. Gestern habe ich mir den Schnitt rausgelegt, weil ich so neugierig darauf geworden bin, wie denn die Else bei mir aussehen wird. Deine gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr schlicht, so kann der Stoff schön wirken.
    Liebe Grüße Epilele

Kommentar verfassen