Wie man zu einem Pulli kommt…

Schnittmuster:

Max und Maxi von Textilsucht

Mein zweites Exemplar von Julias Raglan-Schnitt „Max und Maxi“ zeige ich euch heute an meinem Großen Sohn. Eigentlich sollte auch dieser Pulli, nach dem neuen Schnittmuster von Textilsucht, für den Kleinen werden, doch manchmal kommt es eben ganz anders als man denkt.

Schnittmuster Raglansweater 2 Textilsucht nähen 2

Nähen:

Genäht hab ich auch diesen „Max“ wieder in Gr. 122, allerdings aus einem senfgelben Doubleface Steppsweat mit Sternenmuster, den ich, wie auch den Nicki vom letzten Pulli, bei GreLu Stoffe erstanden habe. Diesmal ohne die Zipfelkapuze, sondern mit coolem Kragen und farblich abgesetzten Ärmeln. (Praktischerweise konnte ich dafür die Rückseite des Stoffes nutzen.)

Bevor ich die Bündchen annähen wollte hab ich meinem Kleinen den Pulli probeweise angezogen und musste leider feststellen, das er darin total versinkt! **Aaaaah!** Durch den recht steifen Steppsweat fällt der Pulli nicht so schön locker und ich hätte ihn gut eine Nummer Kleiner nähen müssen. (Er ist übrigens auch erst 1,17 m groß)

Auftrennen und auf 116 verkleinern war hier leider nicht mehr möglich, denn so wäre die ganze Arbeit mit Fake-Paspeln und Absteppen für die Katz gewesen. 🙁

Was also tun! … Da musste der Große her, und siehe da, … ihm passt der Pulli wie angegossen. Ich muss dazu sagen, dass mein Großer ein wirklich dünner Kerl ist und so hatte ich das Glück, dass ich den Pulli mit Hilfe von Bündchen noch wunderbar an ihn anpassen konnte!

Schnittmuster Raglansweater 2 Textilsucht nähen 1

Mit der Farbe konnte er sich zuerst allerdings nicht wirklich anfreunden, aber nun trägt er ihn schon den dritten Tag in Folge und zuletzt hab ich von ihm tatsächlich gehört: „Der Pulli ist eigentlich doch gar nicht so schlecht.“

Puh, nochmal Glück gehabt! Der Pulli endet also doch nicht als Schrankleiche.

Zum Schlittschuhfahren eignet sich der Pulli aus dem dicken warmen Steppsweat auf jeden Fall wunderbar. Wir hatten einen schönen und auch ein wenig anstrengenden Nachmittag, an dem sogar der Kleine schon super Schlittschuh gefahren ist!

Schnittmuster Raglansweater 1 Textilsucht nähen 11

Und wer ganz genau schaut kann auf dem Bild auch seinen Pulli hervorspitzeln sehen.

Das Schnittmuster könnt ihr >hier< im Onlineshop von Textilsucht erwerben. Außerdem gibts >hier< auch noch alle anderen wundervollen Designbeispiele, die im Probenähen entstanden sind, zu sehen.

Stoffe:

Doubleface Steppsweat Kelly mit Sternen – senfgelb/orange von „GreLu Stoffe“

Jersey Uni blau von „Nähstoffreich“

Verlinkt bei  Made for Boys, Kiddi Kram, Für Söhne und KerleDienstagsdinge,  HOT und  Creadienstag.

Ein Gedanke zu “Wie man zu einem Pulli kommt…

  1. Hallo Verena 🙂

    Ich find den Pulli vom Großen richtig toll. Hat er ja Glück gehabt das er bisschen groß geraten ist. 😉 Ich finde den Sitz wirklich optimal!
    Weißt was mir noch ins Auge gefallen ist? Diese Mega coole Mütze die er trägt! Das wäre was für mich. 😉

    Liebe Grüße und eine tolle restliche Woche.
    Susen

Kommentar verfassen