Steppo Hoch zwei!

Schnittmuster:

Große Steppo von Textilsucht

Kaputzenjacke/Longshirt Julina von Miou Miou

Eigentlich wollte ich ja auch noch eine „Steppo“ aus Softshell … hätte auch zur Wetterlage etwas besser gepasst 😉 … aber ich hatte einfach nicht genügend Softshell vorrätig.

Und da mir die #steppo von meinem Kleinen sooo gut gefällt, war es einfach unvermeidbar, dass ich mir selbst auch noch eine aus dem lässigen „Vintage Fine“-Sweat von Evli´s Needle nähe.

Wer den Kinder Hosen-Schnitt von Textilsucht noch nicht hat, der kann sich übrigens freuen, denn der bekommt den Schnitt „Steppo“ >hier< auch als günstiges Kombi-Ebook. Enthalten sind alle Schnitte: Männer, Frauen und Kinder!

Schnittmuster nähen 2 große Steppo Textilsucht 4

Und glücklicherweise hat der Reststoff noch genau für meine Hose gereicht. Zugegeben, ein bischen musste ich tricksen, aber es fällt kaum auf. 😉

Nähen:

Da ich dieses Mal keinen alten Hoodie zum Zerschneiden hatte (und seien wir mal ehrlich, der Stoff hätte eh nicht gereicht) hab ich hier zum #vintagefine einen schönen dunkelgrauen „Swafing“ Sweat kombiniert, den ich bei meinem Lieblings-Stoff-Lädchen Sonntagshase erstanden habe. Der Stoff ist schön griffig und fest und leiert nicht gleich aus!

Schnittmuster nähen 2 große Steppo Textilsucht 2

Da ich bei Sweat-Hosen immer Angst habe, dass sich nach kürzester Zeit Beulen an den Knien ausbilden, hab ich die Knie-Partie doppelt zugeschnitten (zusätzlich aus dem grauen Sweat) und beim schrägen Absteppen miteinander vernäht.

Damit man die Steppnähte besser sieht hab ich dieses Mal den Dreifach-Geradstich verwendet. Der benötigt zwar erstaunlich viel Faden, aber ich finde es sieht viel besser aus und hält warscheinlich auch viel mehr aus. Was vor allem am Knie wichtig ist, denn mit Kindern kriecht man ja doch viel öfter auf dem Boden rum, als einem lieb ist. 😉

Natürlich durfte auch der Fake-Reißverschluß-Schlitz, die Kordel im Bund und die hintere Hosentasche nicht fehlen, damit die beiden Hosen auch wirklich ganz gleich aussehen. In meinen Bund hab ich allerdings zusätzlich noch einen breiten Gummi eingenäht, damit auch wirklich nix rutscht!

Schnittmuster nähen 2 große Steppo Textilsucht 5

Da fällt mir ein, dass ich euch den Pulli, den ich dazu trage, noch gar nicht vorgestellt habe. Schande über mein Haupt!

Das ist nämlich auch ein wirklich schöner Schnitt. Und zwar die Kaputzenjacke/Longshirt „Julina“ von Miou Miou. Genäht hab ich ihn schon letzes Jahr, doch irgendwie hab ich es nie geschafft davon Fotos zu machen und ihn euch zu zeigen. Ich hab sogar noch einen zweiten genäht. Vielleicht bekomm ich den ja demnächst auch noch vor die Linse.

Schnittmuster nähen 2 große Steppo Textilsucht 1

Besonders cool finde ich bei diesem Schnitt, dass die, seitlich versetzte, Teilungslinie des Vorderteils in der Rennfahrerkapuze fortgesetzt wird. Und um dieses Detail noch etwas in den Vordergrund zu heben habe ich hier noch ein Webband mit eingenäht und festgesteppt.

Auch die einseitige Tasche gefällt mir total! Komischerweise mag ich´s bei Klamotten gern asymetrisch, denn sonst bin ich eher der symetrische, exakte Typ. 😉

Wie man auf dem letzten Bild sieht, war der Sweat vom Stoffmarkt leider nicht von bester Qualität, doch trotzdem trage ich den Hoodie noch sehr gerne.

Schnittmuster nähen Julina Miou Miou 4

Stoffe:

Vintage „Fine“ Sweat anthra-schwarz – unangeraut  von „Evli´s Needle“

Dunkelgrauer Sweat von „Swafing“ erstanden bei „Sonntagshase – Augsburg“

mellierter Sweat in grün und hellblau und hellblau gemusterter Jersey vom „Stoffmarkt Holland“

Verlinkt bei RUMS.

Ein Gedanke zu “Steppo Hoch zwei!

  1. Halllo Verena 🙂
    Was eine tolle Kombi und die Hose ist richtig stark. Ich könnte auch mal wieder eine neue gebrauchen, da muss ich mir die doch mal genauer anschauen. 🙂
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende.
    Susen

Kommentar verfassen