Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 5btitel

Kolibri-Kuschelpulli

Schnittmuster:

Tante Hertha von Echt Knorke

Bei mir im Schrank wohnen mittlerweile echt schon einige Tante Herthas. 😉 Ich finde den Schnitt von Echt Knorke einfach mega lässig! Und als ich bei Julia von Textilsucht den hübschen Kolibri-Sweat von „Stoff & Stil“ gesehen hatte, war klar, dass ich mir daraus eine erneute Tante Hertha nähen muss!

Es ist schon witzig, wie so ein Stoff die Runde macht, denn Julia hatte den Stoff bei bei Dani von Schnittgeflüster gesehen und diese hatte sich auf dem Lilletreff in Hannover von Katha von Erna näht inspirieren lassen. Und nun musste ich auch unbedingt einen solchen Pulli besitzen.

Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 2

Alle drei Pullis sind übrigens ebenfalls Raglanschnitte, allerdings nicht die selben. Wenn ihr oben auf die blauen Schriften klickt, dann könnt ihr euch die anderen Pullis anschauen. 😉

Gekauft habe ich den Stoff dann direkt bei der Ladeneröffnung von der neuen Stoff & Stil – Filiale in München. Ich hab mich soooooo gefreut, als mich die Nachricht erreicht hat, dass bald ganz in meiner Nähe ein „Stoff & Stil“ eröffnet, dass ich sofort hin musste um mich umzusehen und auch ein klein bisschen einzukaufen.

Nähen:

Das Nähprojekt sollte mir dann natürlich schnell von der Hand gehen, da ich ja schon Erfahrungswerte sammeln konnte und wusste, dass der Pulli bei mir gut sitzt und (bis auf die Weite der Ärmel) nicht angepasst werden muss. Die Ärmel sitzen nämlich recht eng und ich wollte es dieses Mal gerne etwas lockerer.

Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 4

Also hab ich schnell zugeschnitten und losgenäht. Die Bündchen sollten auch aus dem selben Stoff werden, denn ich mag das gerne, wenn alles aus einem Guss ist. Als ich dann aber fertig war, hat mir das Ergebnis überhaupt nicht gefallen. Durch die großen Motive sahen die Bündchen einfach komisch aus. 😬

Also alle Bündchen wieder abgetrennt und schwarze richtige Bündchen dran … angezogen … und wieder … es sah einfach nicht so aus, wie ich es mir vorgestellt hatte!!!

Mir kam der Gedanke, dass grau doch die bessere Wahl gewesen wäre. Leider hatte ich keinen passenden grauen Stoff da. Mittlerweile schon etwas genervt, bin ich bei meinem nächsten Besuch in der Stadt, noch schnell beim örtlichen Stoffladen vorbei und hab mir ein kleines Stück des benötigten grauen Stoffes organisiert.

Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 3

Und siehe da … nachdem ich die schwarzen Bündchen ebenfalls abgetrennt und die grauen angenäht hatte, war es endlich vollbracht. Genau so sollte er werden!

❤️ Mein neuer Lieblingspulli! ❤️

Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 5

Und als ich mich und „Tante Hertha“ dann so im Spiegel betrachtete kam mir noch die Idee zu dem kleinen „Piep!“-Plott. Natürlich könnt ihr den auch wieder >>hier<<  auf meiner Freebie-Seite runterladen.

Schnittmuster Tante Hertha Kolibri Sweat Stoff und Stil 1

Die Bilder von mir hat übrigens dieses mal [zum ersten mal] mein Kleiner von mir gemacht, da kein älterer Fotograf zur Verfügung stand und er sich netterweise angeboten hat. Und es sind auch tatsächlich ein paar schöne Bilder zustande gekommen, wenn auch das Licht schon sehr schlecht war. Aber morgen soll es schon wieder regnen, da sind Schnee-Bilder allemal besser!

Stoffe:

Sweatshirtstoff, grau melange mit Kolibri von „Stoff und Stil“

Grauer Sommersweat von „Der Stoff / Restemaier“

Verlinkt bei MMM.

5 Gedanken zu “Kolibri-Kuschelpulli

  1. Die Story zur Entstehung deines Pullis ist genial!!! Wie oft wird man nicht von jemand anderen inspiriert?! Und wenn man, dass dann so genau nachvollziehen kann, toll. Ich könnte jetzt gerade gar nicht sagen, welche Version mir besser gefällt. Die auffälligen Bündchen deiner Vorgängerinnen sind etwas, dass ich normalerweise nie in Betracht ziehen würde, aber irgendwie haben sie etwas. Genau wie deine grauen. Und die Sprechblase ist natürlich genial. VG, Anna

    1. Ja genau, Anna! Das fand ich auch so witzig, dass alle vor mir ebenfalls geschrieben haben von wem sie inspiriert wurden. Da durfte die Kette natürlich nicht abreißen! 😉
      Solche tollen Bündchen hätte ich auch gerne gehabt, aber eigentlich bin ich ja eh mehr Purist und so gefällt es mir super! 🙂

      LG Verena

  2. Ich stelle mich ein in die Reihe der Kolibriträgerinnen. Dieser Stoff ist richtig toll finde ich und läßt sich super nähen und tragen. Ich habe meinen Schnitt aus der La Maison Victor, allerdings habe ich nicht die seitlichen Reißverschlüsse eingenäht. Dein Pulli gefällt mir richtig gut. Dadurch, dass Du die grauen Bündchen genommen hast, wirkt er ganz anders. Viel Spass mit Deinem Pulli.
    Liebe Grüße Epilele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.