blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen titel

Blazer-Jacke

Schnittmuster:

Buch „Basics aus Webware Nähen“ von Lillesol & Pelle

→ Jacke im Blazer-Stil

Heute ist schon der 17. Schnitt aus Julias neuem Buch „Basics aus Webware nähen“ dran. Die Blogtour geht also so langsam ihrem Ende entgegen.

Was aber nicht bedeutet, dass keine tollen Schnitte mehr kommen! Heute gibt´s z.B. eine lässige Jacke im Blazer-Stil für euch. Und morgen kommt mein heimlicher Favorit … die Oversize-Jacke!!! Da freu ich mich schon drauf.

Blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen 2

Außerdem hat sich auch noch eine Tasche auf die Bilder geschummelt, die eigentlich erst übermorgen dran wäre. Aber die musste einfach mit, da ich dafür den selben Stoff verwendet habe, wie für die Jacke.

Nähen:

Für meinen Blazer hab ich einen recht festen Canvas ausgesucht, der keinen Elastan-Anteil besitzt. Dadurch gibt er nicht wirklich nach und ist nicht ganz so gemütlich. Das nächste mal würde ich auf jeden Fall einen Stoff mit mehr Elastan verwenden.

Blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen 1

Außerdem sind im Schnitt auch noch Abnäher im Rückenteil eingezeichnet. Da ich die Jacke aber etwas legerer tragen wollte und sie mir so schon gut gefallen hat, hab ich sie einfach weg gelassen. Wer es aber figurnaher haben möchte, dem würde ich die Abnäher empfehlen.

Blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen 4

Gut, auf dem Bild kann man nicht allzuviel erkennen, aber ich fand es so witzig, drum musste es mit rein.
Hier sieht man vielleicht etwas mehr:

Blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen 3

Zwischen Blende und Jackenteil wird in der Anleitung eigentlich eine Paspel eingesetzt. Da ich hier aber mit unterschiedlichen Farben gearbeitet habe, schien mir das nicht nötig, obwohl ich im Nachhinein eine farbige Paspel vielleicht doch ganz hübsch gefunden hätte.

Blazer Lillesol Und Pelle Buch Basics aus Webware nähen 5

Mit den Fotos der Jacke bin ich dieses mal leider nicht so ganz zufrieden, aber neue waren einfach nicht drin. Irgendwie wollte die Kamera mich nicht richtig scharf ablichten und das Arbeiten mit Stativ und Fernauslöser ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Dann war es auch noch windig und ständig sind mir die Haare rumgeweht. Aber ich denke den Schnitt kann man trotzdem ganz gut sehen.

Stoff:

Dunkelblauer und hellblauer Canvas

Verlinkt bei DienstagsdingeHOT und  Creadienstag.

3 Gedanken zu “Blazer-Jacke

    1. Vielen Dank, Anita!
      Ehrlich gesagt hab ich mir schon überlegt, ob ich mir diesen Blazer mal aus Sweat nähe. Ich denke das könnte gut klappen. Leider hab ich noch nicht die Zeit gefunden, aber einen Versuch wäre es durchaus Wert.
      LG Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.