Der Hoodie mit dem V

Schnittmuster:

Retropulli Crearetro Kids von Crearesa

Letzte Woche hatte ich ja >>hier<< schon den neuen Lieblingspulli von meinem Rabauken vorgestellt und auf Instagram hab ich´s schon verraten … es gibt natürlich auch noch einen zweiten. Denn was soll man sonst anziehen, wenn der eine Hoodie in der Wäsche ist???

Und hier ist er auch schon … Crearetro Nummer zwei! Dieses mal genäht nach Modell 2, mit durchgehender V-Passe und zusätzlichem schwarzem Streifen dazwischen. Ich find´s mega! Fast noch besser als Pulli Nummer eins.

Auch dieses Mal hab ich wieder den kuscheligen „Lieblingssweat“ von BeLa vernäht. Der ist so gut bei meinem Sohn angekommen, dass er nach einem weiteren Pulli aus genau diesem Stoff verlangt hat. Gut, dass ich noch einen Rest khaki-farbenen Lieblingssweat da hatte [von >>diesem<< Pulli hier], den ich mit dem schwarzen Rest vom Pulli Nummer eins kombinieren konnte.

Man könnte auch sagen … Resteverwertung läuft wieder auf Hochtouren!

Nähen:

Wie schon erwähnt, hab ich diesmal Modell Nr. 2 genäht. Wie letztes Mal hab ich eine Größe kleiner zugeschnitten und die optionalen 5 cm in der Länge hinzu gegeben, da ich es für meinen Kleinen nicht ganz so Oversize haben wollte.

Modell 1 habe ich somit noch nicht ausprobiert, aber Raglan hatten wir hier ja schon öfter und da wir beide [Sohn und ich] gerade total auf die V-Passe abfahren, wird wohl auch der nächste Crearetro von Crearesa wieder ganz ähnlich aussehen.

Allerdings ist es schon immer etwas zeitaufwändig diese ganzen Vs zu nähen. Hier, bei meiner Version, braucht man immerhin 8 Stück! Trotzdem lohnt sich die Mühe. So einen Pulli hat schließlich nicht jeder und mittlerweile hab ich das Gefühl, dass mein „Kleiner“ es richtig gut findet so individuelle Kleidung zu tragen.

Die Kapuze hab ich wieder mit dem altbewährten Monster-Jersey gefüttert. Leider die einzige Möglichkeit, wie ich den süßen Bio-Jeresey von „Stoffonkel“ noch vernähen kann. An präsenterer Stelle will der Heranwachsende ja keine niedlichen Motive mehr haben.

Außerdem hab ich ihr, wie immer, ein kleines Bündchen verpasst. Ich finde so fällt sie viel hübscher und überlappt vorne auch etwas mehr, was mir gut gefällt.

Und wer sich jetzt über das Stahlrohr wundert … Das ist des Jungen liebstes Accessoire. Ein Baustellen-Fund, der nicht mehr aus der Hand gelegt wird. Kann man für allerhand Tätigkeiten verwenden, die ich nicht immer verstehen muss!

Stoffe:

Lieblingssweat – angeraut – khaki und schwarz von „BeLa – Stoffe und Schnitte“

Rest schwarzer Sweat (keine Ahnung mehr voher?)

Bio Jersey Monstermania – grau von „Stoffonkel“

Verlinkt bei Das ist neuDVDHOT, und Creadienstag.

2 Gedanken zu “Der Hoodie mit dem V

  1. Servus Verena!
    Ich finde auch, dass unbedingt ein zweiter Pulli dieser Art in den Kasten gehört. Vor allem wenn der so bequem zu tragen ist, wie er aussieht! Ich freue mich, dass du ihn beim DvD zeigst! Ein schönes Wochenende wünscht dir
    ELFi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.