Streifen-Betula

Schnittmuster:

Betula von Fabelwald

Kürzlich ist wieder mal ein kleines Päckchen von Lebenskleidung bei mir eingetrudelt. Mit dabei ein wunderschöner Bio-Tencel in Cassis. Eigentlich eine ungewöhnliche Farbe für mich, aber irgendwie hatte ich Lust mal wieder was neues auszuprobieren.

Nachdem ich eine Weile rumüberlegt hatte, welcher Schnitt dafür geeignet sein könnte und nicht so recht fündig wurde, hab ich meine Festplatte durchforstet und Betula gefunden. Genau sowas hatte ich mir vorgestellt. Ein Raglan-Schnitt, der etwas weiter geschnitten ist. Und als kleines Feature hat Betula noch die coolen Bündchen mit dem Schlitz. Perfekt!

Da ich den Schnitt bis dato noch nie genäht hatte und der Stoff nicht als Teststoff herhalten sollte, hab ich einen anderen Lebenskleidungs-Stoff aus dem Regal geholt. Den Streifen Jersey hab ich schon vor ner ganzen Weile in mehreren Farben im Sale gekauft. Nun wird endlich wenigstens einer davon vernäht!

Nähen:

Da Betula eigentlich eher für etwas dickere Stoffe ausgelegt ist, habe ich mich entschlossen hier lieber das Saum-Bündchen mit den Schlitzen weg zu lassen. Und da sich der Stoff so hübsch hoch rollt, ist nun überhaupt kein Bündchen dran gekommen.

Gefällt mir super! Und so ist es natürlich auch ratzfatz genäht.

Von der Passform ist es genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Und ich denke mit dem fließenden Tencel wird das Shirt ganz wunderschön fallen.

Aber auch dieses simple Streifenshirt finde ich klasse. So ein Basic Shirt kann man eigentlich immer gebrauchen und Streifen gehen ja bekanntlich eh immer!

Und meine Betula aus dem hübschen Tencel zeig ich euch dann natürlich auch, sobald sie fertig ist.

Stoff:

BIO Stretch Jersey – breit gestreift – offweiß/taupe von „Lebenskleidung“

Verlinkt bei DDD und Show me what you love.

Ein Gedanke zu “Streifen-Betula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.