Ein Stufenkleid als Tunika

Schnittmuster:

lillesol women no49 Stufenkleid von Lillesol & Pelle

Da es gerade so gut läuft mit gemusterten Stoffen, schieb ich heute gleich nochmal ein Outfit hinterher.

Nämlich meine Jersey-Tunika, die ich nach dem neuen Schnittmuster von Lillesol & Pelle genäht habe.

Ein Stufenkleid mit 3 gerafften Rockteilen, von denen ich das unterste einfach weg gelassen habe, damit ich es zur Jeans kombinieren kann.

Nähen:

Ein recht einfach und schnell genähtes Teilchen, wenn die Raffung nicht wäre. Ich hab immer noch nicht rausgefunden, wie man mit der Nähmaschine so rafft, dass es gleichmäßig wird und nach dem Raffen genau die Länge hat, die man benötigt. Also hab ich es halt wieder mit der alten Methode gemacht, die auch im Ebook beschrieben ist. Langer Geradstich und dann den hinteren Faden ziehen und die Raffung händisch auf die Länge verteilen. Nur, da fummel ich halt immer ne gefühlte Ewigkeit dran rum und benötige tausende Stecknadeln, damit nix verrutscht.

Aber ich finde die Mühe hat sich gelohnt! Ich mag meine blumige Stufen-Tunika total gerne und auch hier passt wieder ganz wunderbar meine Oversize-Jacke aus dem Buch „Basics aus Webware nähen“ von Lillesol & Pelle dazu.

Während des Probenähens ist zu dem Rundhals-Ausschnitt noch ein V-Ausschnitt dazu gekommen. Da ich an mir aber Rundhals besser finde, bin ich dabei geblieben. Außerdem ist der auch viel leichter zu nähen. Also auch besser für Anfänger geeignet.

Das Fotografieren hat dieses Mal wieder richtig Spaß gemacht. Sind die Farben des Herbstes nicht wunderschön! ♥

Ich liebe ja das Rascheln des Laubes, wenn man durchläuft. Da schlurfe ich extra ganz dicht am Boden entlang um möglichst viele Blätter aufzuwirbeln. Und rumschmeißen kann man sie zur Zeit auch ganz prima!

Hoffentlich bleibt es noch eine Weile so schön. So mag ich den Herbst!

Stoff:

Blauer Jersey mit Blumenprint von „Der Stoff“

Verlinkt bei DVDHOT, und Creadienstag.

Ein Gedanke zu “Ein Stufenkleid als Tunika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.